ausstellungen_national
Bild1

Jahresschau „Zugehörig” Lübeck
[Bilder ansehen...]

Der Berufsverband Angewandte Kunst Schleswig-Holstein zeigt jährlich in einer großen Ausstellung das aktuelle künstlerische Schaffen seiner Mitglieder.

„zugehörig!” ist der Titel der Jahresschau 2013, die in den neu gestalteten Räumen des St. Annen-Museums präsentiert wird. Der Titel reflektiert zum einen den Bezug der angewandten Kunst zum Standort der Ausstellung, dem St. Annen-Museum und seiner Sammlung, zum anderen aber auch die Position der angewandten Kunst/des Kunsthandwerks im zeitlichen Kontext zwischen Vergangenheit und Zukunft. Einige der teilnehmenden Künstler begeben sich deshalb aktiv in diesen Dialog und zu Werken aus dem Bestand des Museums. Gleichzeitig beleuchtet das Thema die Zugehörigkeit der Exponate zu unserem Alltag und ihre Position im Spektrum zwischen angewandter und freier Kunst.

Als Gäste zur Ausstellung wurden fünf Künstlerinnen aus Estland eingeladen: Katrin Amos, Schmuck; Erika Pedak, Textil; Kristiina Uslar, Glas; Mari Pärtelpoeg Schönberg, Schmuck und Annika Teder, Keramik.

Mit dieser Einladung soll das begonnene Netzwerk um die Ostsee fortsetzt und erweitert werden. Das Baltikum ist 2013 Schwerpunkt des Kultursommers Schleswig-Holstein.

Im Rahmen der Ausstellung wird traditionell der Alen Müller-Hellwig-Förderpreis durch den Verband „Frau und Kultur Lübeck” an eine Nachwuchskünstlerin vergeben.

9.6. – 18.8.2013
St. Annen Museum
St.-Annen-Straße 15
23552 Lübeck

Folder als PDF [1,2 MB] herunterladen...

Artikel „Inspirierende Grenzüberschreitungen zwischen Kunst und Handwerk” von Karin Lubowski lesen...
close
left